Für den Pazifismus

Rufe zum globalen Protest gegen die Kriege der US-Amerikaner auf. In allen Ländern mögen sich die Menschen vor den US-Botschaften versammeln und für den Frieden demonstrieren, bevor es zu einem atomaren Weltkrieg kommt, der uns alle vernichtet.

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Barbarische Kriegstreiberei

http://www.aktivist4you.at/wordpress/2018/05/02/der-luegenzyklus-vonthierry-meyssan-wenn-sie-einen-verdaechtigen-ueberfuehren-wollen-werfen-ihm-die-westmaechte-alle-arten-von-verbrechen-vor-bis-sie-in-der-lage-sind-die-verurteilung-auszusprechen-eg/

Quelle: Blog von Klaus Schreiner Österreich, Tirol, Innsbruck

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zeugen aus der Vergangenheit


Quelle: FB Uwe Polland/http://www.aktivist4you.at/wordpress/2018/05/02/der-luegenzyklus-vonthierry-meyssan-wenn-sie-einen-verdaechtigen-ueberfuehren-wollen-werfen-ihm-die-westmaechte-alle-arten-von-verbrechen-vor-bis-sie-in-der-lage-sind-die-verurteilung-auszusprechen-eg/

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1973818319294975&id=100000004799093

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die alte Burschenherrlichkeit im Visier der Öffentlichkeit

Die große Hetzjagd auf die Burschenschaften will man anscheinend weiter am Leben erhalten.

Obwohl auch der sehr geehrte ehemalige Bundespräsident Rudolf Kirchschläger Mitglied der Burschenschaft Waldmark in Horn war, will man weiter die Hexenjagd auf Burschenschaften fortsetzen. Es ist eine regelrechte Grabungshysterie nach Liedern und uralten Texten von Burschenschaften ausgebrochen, die nur mehr mit den ersten Ausgrabungen nach den Schätzen der alten Pharaonen vergleichbar ist.

Anscheinend haben einige Personen in Wein-oder Bierlaune Texte verändert oder verunstaltet. Zur Wahrheitsfindung drängen sich einige wichtige Fragen auf. Wann wurden diese Texte verändert und von wem wurden diese Texte verändert? Oder wurden diese Texte absichtlich von jemandem verändert und dann der Presse übermittelt? Auf alle Fälle wird man hier auf den kriminalistischen Spürsinn einer zuständigen Kommission angewiesen sein und dies auf Jahre hinaus.

Einige dieser Aufdecker graben tiefer und tiefer um endlich aus Wortfetzen einige Anschuldigungen zu konstruieren, damit man diese „gemein-gefährlichen“ Texte endlich veröffentlichen kann. Nur machen sich die Aufdecker mit der Veröffentlichung solcher Texte selber strafbar. Alleine der Besitz von Liedern und Texten, welche verändert wurden, ist nämlich erlaubt. Außerdem wäre es von großer Bedeutung, wann diese Eintragungen vorgenommen wurden. Hier wird einfach Gegenwart und Vergangenheit vermischt.

In Wahrheit geht es hierbei um etwas anderes. Man möchte mit der Nazikeule den Gegner eines anderen Lagers gezielt anpatzen. Durch diese Aktion wird Österreich im Ausland gezielt in Verruf gebracht und schadet damit Österreich unermesslich.

Den Aufdeckern sei gesagt, dass nach dem 2. Weltkrieg von den Besatzungsmächten in Österreich eine Entnazifizierung stattgefunden hat und in diesen Kommissionen dieses traurige Kapitel abgeschlossen wurde.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die willkürliche Politik der USA schadet der europäischen Wirtschaft

Durch die Abwertung des US-Dollar und der Steuerreform in Amerika wird wie so oft in der Vergangenheit die Wirtschaft in Deutschland und Österreich sehr stark belastet. Die deutsche Bank schreibt bereits das 3. Jahr Verluste in Milliardenhöhe. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder. So hat die USA bereits nach dem schwarzen Freitag anno 1929 ihr gesamtes Kapital aus Europa abgezogen und dadurch ganz Europa in eine prekäre wirtschaftliche Situation gebracht, die indirekt zum 2. Weltkrieg führte.

Ein noch größerer Skandal war die von der USA ausgelöste Finanzkrise, wobei anscheinend die europäischen Banken von der USA gezwungen wurden weiter die US-Schrottaktien anzukaufen. Den ganzen Schlamassel mussten hauptsächlich die deutschen und österrreichischen Steuerzahler ausbaden. Auch bestimmt die „FED“, eine amerikanische Privatbank, das Finanzwesen in Europa. Im Sommer 2018 soll auch eine Transferunion in der EU geschaffen werden. Durch die Gesamtverschuldung der EU werden dann alle EU-Länder in die totale finanzielle Abhängigkeit der USA geraten. (US-Kredite)

Weiters werden wir immer wieder durch die chaotischen US-Kriege zur Kassa gebeten und vor große Belastungen gestellt. Alleine die Kosten für Unterkunft und Verpflegung der US- und Natotruppen verschlingen Unsummen. Auch den Wiederaufbau dieser zerstörten Länder muss teilweise die EU bezahlen. Die EU finanziert auch das von Israel zerstörte Palästina und finanziert gleichzeitig Waffenlieferungen an Israel.

Jeder europäischer Politiker sollte die Partnerschaft zur USA gründlich überdenken, welche immer nur Europa massiv geschadet hat. Dazu kommt noch die moralische Sichtweite, welche eine Verbindung mit rücksichtslosen Aggresoren mit sich bringt. Die Expansionskriege der USA haben Millionen unschuldige Opfer gefordert und auch die Umwelt in manchen Regionen nachhaltig zerstört. Die Vernichtungspolitik der USA hat bereits satanische Ausmaße angenommen und kann leicht das Ende der Menschheit bedeuten und zur Auslöschung der Erde führen. Wer so ein Land noch achtet und nicht ächtet besitzt selbst eine fragwürdige Moral. Opportunisten und Mitläufer hat es leider immer wieder in der Geschichte gegeben, nur haben diese Personen es später manchmal mit ihrem eigenen Leben bezahlt.

Tatsache ist, dass die USA immer mehr Kriege und Wirtschaftskriege gegen andere Länder führt. Es belegt andere Länder mit Sanktionen und erpresst andere Länder sich an diesen Sanktionen zu beteiligen. Verdächtigt wird die USA, dass sie gerade seit Wochen mit Geoingeneering und Chemtrails das Wetter manipulieren und damit immer mehr virusartige Seuchen mit sehr langer Krankheitsdauer erzeugen. Dies beweist die langanhaltende Bewölkung. Fast täglich rieseln gefährliche Schadstoffe auf uns herab.

Die USA stehen auch im Verdacht Anschläge auf österreichischem Territorium begangen zu haben. Die Gasexplosion in Baumgarten und eine geplatzte Gasleitung bei Moosbrunn lässt die Vermutung zu, dass hier die USA ihre Hände im Spiel hatten, da sie die Interessen von Russland immer wieder sabotieren. Natürlich wird das vertuscht und unter den großen Teppich gekehrt.

Die USA stehen auch im Verdacht die Morde an zwei russische Botschafter in Auftrag gegeben zu haben.Wir vermuten auch eine große Anzahl von amerikanischen Agenten in Österreich. Darunter befinden sich auch unscheinbare Österreicher, die fremde Firmen ausspionieren und auch Leute observieren. Hier sprechen wir nicht von einer Verschwörungstheorie sondern von tatsächlichen Vorfällen. Ich möchte nur einen davon, der mir widerfahren ist, kurz schildern. Ich sitze in einer Staßenbahn in Wien. Plötzlich stellt sich ein korpulenter Herr mit seinem Koffer neben mich. Da ich mich dabei beengt fühle möchte ich aufstehen, werde aber von dem Herrn mit körperlicher Gewalt daran gehindert, indem er seine Hand auf meine Schulter legt und mich in den Sitz wieder hinab drückt und zu mir sagt „du bleibst jetzt da sitzen“. Erst als ich ihm mit einer Beschwerde beim Zugsführer drohte ließ er von mir ab. Es ist sehr bedenklich, dass die amerikanischen Agenten anscheinend Zugriff auf das gesamte Wiener Kamera- und Videosystem haben und wahrscheinlich auch mit österreichischen Beamten zusammen arbeiten. Wenn ich manchmal in Wien unterwegs bin und auf solche Typen treffe ist meine Gesundheit am nächsten Tag meistens etwas angeschlagen. Auf alle Fälle werde ich immer gleich von verschiedenen Personen observiert und ins Visier genommen.
Wir befinden uns bereits sowohl in einem kalten als auch in einem heißen Krieg. Also in einer Hochsaison für Spione. USA und Israel bekämpfen Russland und Persien bereits in Syrien.

Eine wirkliche friedlichere Veränderung auf dieser Erde ist nur möglich, wenn die Völkergemeinschaft endlich Druck auf die USA ausübt, damit sie ihre Aggressionen gegen andere Länder stoppt und sich nicht mehr an diesen Kriegsverbrechen beteiligt. Wenn der Brandstifter und Verursacher der meisten Unruhen und Kriege neutralisiert wird, ist wieder Frieden in Sicht. Aber dazu fehlt es den westlichen Politikern einfach an Courage und sie nehmen lieber einen Weltuntergang in Kauf bevor sie ernsthaft etwas dagegen unternehmen. Die USA werden nämlich auch Europa nicht verschonen. Siehe: Anschläge in Österreich.

Chemtrails machen krank!

http://news-for-friends.de/gibt-ihnen-chemtrails-die-grippe/

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der nächste Clou der EU

Nach der thermischen Sanierung mit dem Brandbeschleuniger Styropor und dem intelligenten Zement, kommt nun das non plus ultra der“Stromableser Smart Meter“. Der EU- Stromzähler wird nur mehr über Funk bedient. Durch den Drahtlosfunk (H.A.R .P. Technologie) ist die Strahlungsbelastung besonders hoch und wird mit ziemlicher Sicherheit zu Krebserkrankungen der Betreiber führen. Alle 15 Minuten wird der Zählerstand über Funk an die EVU übermittelt. Das Energieversorgungsunternehmen hat jederzeit Zugriff zu dem Stromzähler und kann diesen von der Zentrale aus bei Bedarf ein – und ausschalten.

Auch elektronische Haushaltsgeräte können durch erhöhte Stromüberlastung zu Schaden kommen. Durch diese Technologie kann es zu kleineren und großflächigen Stromausfällen kommen, weil es jederzeit wie bei einem Computer „zum Absturz“ kommen kann. Im Extremfall kann es zu Stromschlägen kommen. Die Gesundheit ist durch die Belastung der drahtlosen Stromübertragung gefährdet und kann bei manchen zu Unwohlsein, Kopfschmerzen und Schlafstörungen führen. Die Kosten für alle Haushalte erhöhen sich auf 2,4 Mrd. Euro.
Laut EU-Richtlinie müssen mindestens 80% aller Haushalte in Österreich bis 2020 mit Smart Meter ausgestattet sein. Arbeiterkammer und Ärztekammer sind gegen diese Zwangsbeglückung für fast aller Haushalte in Österreich.

Anscheinend möchte die EU den Mittelstand finanziell ruinieren und auch die Gesundheit der Menschen vorsätzlich gefährden. Kuriose und lebensbedrohende Richtlinien werden immer mehr zur Gewohnheit der EU. Wenn aber durch EU- Richtlinien erworbene Rechte wie das Besitzrecht (Enteignung) gebrochen werden und die Gesundheit der EU-Bürger auf dem Spiel steht, sollte man den Verbleib in dieser geldgierigen EU in Frage stellen. Einige Länder wehren sich und befolgen nicht alle EU-Richtlinien.

Wieso rührt sich bei uns kein Widerstand gegen willkürliche Verordnungen? Was muss noch alles passieren damit sich etwas ändert? Die Politik ist hier gefordert aber die ist in Österreich nicht existent.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Krieg oder Frieden ?

Auf welcher Seite steht eigentlich die EU mit ihrer Wertegemeinschaft? Für diese Frage gibt es es eine ganz klare Antwort. Da die EU mit den meisten westlichen Ländern untergebene Verbündete der USA sind und das US- Militär mit aller Gewalt die Weltherrschaft anstrebt, ist die EU mit den aggresiven Kriegstreiberein der USA gänzlich verbunden. Auf dem Weg zu einer absoluten Weltherrschaft ist jeder Frieden nur ein Störfaktor. Dies erkennt man durch die Stationierung von US- Militär in vielen EU- Ländern an den Grenzen zu Russland. Der Überfall auf Russland ist schon lange geplant. Für Kosten der Stationierung des US-Personals ist auch die EU zuständig. Auch mischt sich die EU immer wieder medial oder auch militärisch in Angelegenheiten ein, welche sie überhaupt nichts angehen. Bei dem Krieg in Syrien geht es um die Auseinandersetzung zwischen Regierungstruppen von Assad und Rebellen, IS Kämpfern und auch um verschiedene wirtschaftliche Ansichten zwischen der USA und Russland. Aus religiöser Sicht geht es auch um die Vorherrschaft von Sunniten oder Schiiten. Jedes friedliche Land müsste sich dabei neutral verhalten. Für jeden Christen und Pazifisten wäre dies die oberste Pflicht. Auch ist die USA keine Ordnungsmacht, da Sie nur Chaos und Zerstörung macht. Dies haben alle angezettelten US-Kriege von Vietnam, Korea bis Irak, Lybien und Syrien bewiesen.

Die USA möchte die globale Wirtschaft unter Ihre Schirmherrschaft bringen. In Österreich wurden bereits einige Unternehmen gewaltlos von der USA übernommen. Das Taxiunternehmen Uber, Banken und die Immobilienbranche und die meisten Reisebüros gehören bereits der USA. Praktisch arbeiten österreichische Angestellte mit der österreichische Regierung für die finanziellen Interessen der USA. Dazu kommt noch die Übernahme von Patenten und Monopole weltweit. Global werden fremde Ländereien mit US-Dollars aufgekauft. Den Schaden durch weniger Arbeitsplätze und geringeren Lohn bekommen die Einheimischen zu spüren.

Frankenstein lässt grüßen!

 

Auf dem Weg zu einer NWO unter US- Flagge ist der US-Führung jedes Mittel recht und man wird auch nicht zögern einen Atomkrieg zu beginnen. Während Millionen Menschen grausam zugrunde gehen, wird sich die US- Elite einige Jahre in sichere Atompunker unangreifbar verschanzen. Die USA sind und bleiben die größte Bedrohung für die Menschheit. Die Menschen werden dies erst erkennen, wenn es bereits zu spät ist.
Die vorgeschobenen Ausreden einen Krieg vom Zaun zu brechen sind immer die gleichen. Haltlose Beschuldigungen, die durch die westlichen Medien in die Welt gesetzt werden. Man will uns zum x-mal in einen Krieg hineinlügen. Immer weniger Menschen glauben an diese Schauermärchen. Es entspricht absolut dem westlichen Weltbild „schuld sind immer die Anderen“.

Immer wieder wird auch Adolf Hitler als Sündenbock der Geschichte zur Diskussion gebracht obwohl bereits über 70 Jahre vergangen sind. Diese Rückschau wäre nur dann berechtigt, wenn es heute besser und friedlicher auf der Welt zuginge. Die Welt hat sich seit damals überhaupt nicht verändert und das Böse ist genau wie damals immer und überall. Nur dass ein anderes Land die Rolle des Aggressors übernommen hat, wobei wieder massenhaft viele Menschen dem Aggressor folgen und huldigen. Von einem Frieden ist jedenfalls nichts zu spüren. Nach dem zweiten Weltkrieg, der sechs Jahre andauerte, wurden weitere Kriege geführt. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges 1945 waren die USA nur 17 Jahre in keinen dieser Kriege involviert. Dies bedeutet, dass sich die USA 55 Jahre lang an diesen Kriegen beteiligten, wobei die Initiative zu diesen Kriegen zumeist von den US- Amerikanern ausging. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder, weil vorgegebene Abläufe stattfinden. Machtrausch und die Abhängigkeit von Parteien und Behörden wird es immer geben. Außer man legt die Verwaltung in freie und unabhängige Hände. Unsere politische Führung ist gerade noch gut für Showeinlagen um damit abzulenken, dass andere über uns bestimmen. Die Länder wie auch Österreich wurden bewusst in Schuldenfallen gelockt um die Globalisierung voran zu treiben. Durch den Verkauf und den Einstieg ausländischer Investoren gelangen lebenswichtige Ressourcen des Landes in fremde Hände (Wasser). Damit ist man ausländischen Investoren und fragwürdigen reichen Geschäftsleuten ausgeliefert und verliert das Mitspracherecht.

Ich möchte noch auf eine seltsame Begebenheit hinweisen, welche sich vor relativ kurzer Zeit in einer Stadt in NÖ zugetragen hat. Der Bürgermeister dieser Stadt betrat anscheinend nach einer Sitzung ein in der Nähe vom Rathaus gelegenes Lokal und sprach vor allen Anwesenden folgenden Satz. „Leute ich sage euch, wir sind alle nichts mehr Wert“. In welchem causalem Zusammenhang diese Aussage steht, dazu äußerte er sich nicht. Diese dramatische Aussage gibt Anlass zu allen möglichen Spekulationen. Gibt es vielleicht einen Zusammenhang mit den Übungen der Kampfjets und Hubschraubern der Nato über diese Stadt? Ist Österreich überhaupt noch neutral oder ist es bereits eine Kolonie der Vereinigten Staaten der US(A)?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen