Die Mitschuld

Trägt die Wählerschaft nicht auch eine indirekte Mitschuld, wenn sie Organisationen wählt, welche vor und nach der Wahl Millionen Menschen in anderen Regionen in Not und Elend bringen, indem man diese Länder mit Sanktionen und Blockaden belegt oder sogar mit Waffengewalt bedroht?

Klebt nicht das Blut von Millionen zukünftigen Opfern an jeder Wählerstimme? Wollen Sie wirklich zu Mittätern werden, falls es zu einem Krieg kommt?
Kann man dies mit einer christlich-humanistischen Einstellung moralisch überhaupt vertreten?

KEINE STIMME FÜR DIE US/EU NATO!

Advertisements

Über michaelkapitan

Philosoph und Bürgerrechtler
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s